Zu meiner Person:
Ausbildung und Werdegang

Bevor mich Neugierde und großes Interesse zum Psychologiestudium brachten, habe ich ursprünglich eine Ausbildung im Handwerk abgeschlossen und auch einige Jahre darin gearbeitet. Eine Zeit, die ich als wertvolle, persönliche Erfahrung sehr schätze. Elementare Verbindungen zur Gestaltung, Natur, Mensch und ein großes Interesse daran, wie die Dinge zusammenhängen und „funktionieren“ – Neugierde und Respekt – gehören sicher als wichtige Teile zu mir. Das führte natürlich auch im Studium zum Schwerpunkt in klinische Psychologie, also therapeutische Ausrichtung.
Das Studium an der Uni Münster beinhaltete sowohl Verhaltenstherapie, als auch tiefenpsychologische Orientierung mit starker Praxisorientierung.
1987
Es folgte die Basisausbildung in klinischer Hypnose bei der DGH, sowie Fort- und Weiterbildungen begleitet von intensiven Supervisionen mit tiefenpsychologischen Schwerpunkten, Neurolinguistischer Programmierung (NLP), Traumabehandlung (EMDR) und Schematherapie.
Es folgte die Basisausbildung in klinischer Hypnose bei der DGH. Es folgten Fort- und Weiterbildungen in Intensive Supervisionen mit tiefenpsychologischen Schwerpunkten, Neurolinguistischer Programmierung (NLP), Traumabehandlung (EMDR) und Schematherapie.
2000
1995 Gründung und Niederlassung in eigener Praxis, dann im Jahr 2000 die Approbation und Kassenärztliche Zulassung. Viele Erfahrungen bestärkten das Interesse an Paartherapie, so dass ich eine mehrjährige zertifizierte Intensivausbildung in Paartherapie bei der EAPT (Europäische Akademie für Paartherapie der Uni Tübingen) absolvierte. Daraus entwickelte sich der Kontakt zum Thema Achtsamkeit, Achtsamtkeitsmeditation mit MBSR (Stressbewältigung) und führte zu HAKOMI®, einer tiefenpsychologisch- körpertherapeutischen Therapieform.
ab 2005
Diverse Weiterbildungen und Vertiefungen in tiefenpsychologischen Verfahren, MBSR, Paartherapie und HAKOMI®
heute

Offenbleiben, weiterlernen, sich entwickeln und integrieren, das Alles in eine gute Balance bringen- große Aufgaben, Herausforderungen und Bereicherung zugleich.

Berührbar und neugierig zu sein – nach 30 Jahren Therapieerfahrung (immer noch und immer wieder) – macht mich froh, stolz und zufrieden!

Dipl.-Psychologe Bernhard Rokossa


Dipl.-Psych. Bernhard Rokossa
Friedrich-Ebert-Straße 157 – 159
48153 Münster

Telefon 0251/527761
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Krisen, Persönlichkeits­entwicklung, Angst, Depression, Paare, Psychosomatik, Schmerzen, Sexualität, Stress, Burnout, Sucht, Trauer, Trauma, Zwang, Coaching, Supervision
Verhaltenstherapie
Gesprächstherapie
Hypnose
Entspannungsverfahren
Humanistische Verfahren
NLP

© Copyright 2018 · Dipl.-Psych. Bernhard Rokossa · Alle Rechte vorbehalten